Erdbeeren verderben schnell. Dieser Bauer gibt einen brillanten Tipp, um sie viel länger frisch zu halten.

In unserem Land ist die Erdbeere eine der am häufigsten konsumierten Obstsorten und zudem voller Substanzen, die unser Körper benötigt. So sind Erdbeeren beispielsweise reich an Vitamin C, Kalium und Folsäure, wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die für unser Wohlbefinden unerlässlich sind. Dank ihres Vitamin-C-Gehalts stärken Erdbeeren unser Immunsystem und tragen zu gesunder Haut und Haaren bei. Folsäure, auch bekannt als Vitamin B11, spielt eine wichtige Rolle beim Wachstum unseres Körpers und bei der Bildung roter und weißer Blutkörperchen.

Es wird empfohlen, täglich Erdbeeren zu essen. Sie können sie als Snack konsumieren oder zu Ihrem Frühstück oder Mittagessen hinzufügen. Leider kann dies ziemlich teuer sein, da Sie schnell €4,99 für 500 Gramm holländische Erdbeeren bezahlen. Obwohl spanische oder marokkanische Erdbeeren günstiger sind, schmecken sie weniger gut. Ein weiterer Nachteil von Erdbeeren ist, dass sie aufgrund ihrer weichen Beschaffenheit nicht lange frisch bleiben. Einfrieren ist eine Option, aber leider leidet dabei der Geschmack, wenn Sie die Erdbeeren später auftauen möchten.

Zum Glück haben wir einen nützlichen Trick entdeckt, mit dem Sie Erdbeeren bis zu einer Woche lang frisch halten können. Das bedeutet, dass Sie ohne Bedenken eine zusätzliche Schale mitnehmen können, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob Sie sie rechtzeitig aufessen können! Und die beste Nachricht ist, dass Sie diesen Trick auch auf andere weiche Obstsorten, wie Himbeeren, Blaubeeren und Brombeeren, anwenden können. Sie möchten wissen, wie das geht? Dann lesen Sie auf der nächsten Seite weiter für die Erklärung.