Warum sind Kinder so verrückt nach Smartphones? Wie verhindern Sie, dass dies zu einem Problem wird?

Heutzutage sind Kinder von Technologie fasziniert, insbesondere von Smartphones und Tablets. Was für Eltern vielleicht wie eine praktische Möglichkeit erscheint, ihre Kinder zu unterhalten und zu beruhigen, kann in Wirklichkeit Verhalten fördern, das ihr Wachstum und ihre Entwicklung negativ beeinflusst. Indem wir verstehen, wie die Anziehungskraft dieser Technologie funktioniert, die möglichen Risiken, die sie mit sich bringen kann, und wie wir einen verantwortungsvollen Umgang fördern können, können wir mögliche Probleme vermeiden.

Warum finden Kinder Smartphones so faszinierend? Die Antwort liegt darin, wie unser Gehirn funktioniert. Wenn wir ein positives und belohnendes Gefühl erleben, wird der Neurotransmitter Dopamin freigesetzt, der unsere Motivation und unser Verhalten stimuliert, diese befriedigende Erfahrung erneut zu suchen. Und das ist es, was passiert, wenn Kinder mit Smartphones spielen. Jedes Mal, wenn ein Kind eine Leistung erreicht, indem es einfach den Bildschirm berührt, führt dies zur Freisetzung von Dopamin und erzeugt ein positives Gefühl, das sie ermutigt, dieses Vergnügen immer wieder zu suchen. Mit zunehmendem Gebrauch solcher technologischen Geräte wird dieser Mechanismus verstärkt und kann letztendlich zu einer Sucht führen.

Erfahren Sie mehr auf der nächsten Seite…