Telefonieren mit deiner Mutter ist gut für die Gesundheit, laut Forschung!

Rufst du deine Mutter oft an? Wenn ja, solltest du das weiterhin tun. Forschungen zeigen nämlich, dass es gesund ist, mit deiner Mutter zu telefonieren.

Kontakt zu deiner Mutter aufnehmen

Deine Mutter ist wahrscheinlich die erste Person, die du anrufst, wenn gute oder schlechte Nachrichten eintreffen und du gut mit ihr auskommst. Du fühlst dich wohl, sobald du ihre Stimme hörst. Dies wird von der Wissenschaft unterstrichen und erklärt. Forschungen der Universität von Wisconsin-Madison zeigen, dass dein Körper beim Anruf deiner Mutter das Hormon Oxytocin produziert und das Stresshormon Cortisol senkt. Das „Knuddelhormon“ ist ein anderer Name für dieses Hormon, das für den Erhalt sozialer Kontakte und die Reduzierung von Stress unerlässlich ist.

Günstig für Stress

Die Forscher stellten auch fest, dass das Telefonieren mit Mama in Bezug auf die Oxytocinproduktion dem persönlichen Gespräch mit ihr gleichkommt. Das Senden von Nachrichten oder Chatten bringt bei weitem nicht dasselbe Ergebnis. Also, wenn du kannst, rufe deine Mutter an. Beide, du und sie, werdet euch dadurch glücklicher fühlen.