Urlauber aufgepasst: Dieses neue spanische Schild kann euch eine Geldstrafe von 200 Euro einbringen!

Es gibt nur wenige Verkehrsschilder, die wirklich Spaß machen. Vielleicht das Schild in Deutschland, das anzeigt, dass man schneller fahren darf, oder das Schild für schlechte Straßenverhältnisse, das dein Vater immer für seine flachen Witze benutzt hat. Obwohl dieses spezielle Schild vielleicht weniger bedrohlich erscheint, als man denken könnte, kann es dennoch Geld kosten.

Dies ist eines der zwanzig neuen Schilder, die letztes Jahr in Spanien eingeführt wurden. Es ähnelt unserem Schild für lose Steine – eines der nervigsten Schilder für Autofans, weil das Geräusch von Steinen gegen den Lack und die Windschutzscheibe schrecklich ist. In Spanien hat dieses Schild jedoch eine ganz andere Bedeutung.

Lesen Sie auf der nächsten Seite weiter…